Funk hilft sparen - Mehrwert für Immobilienverwalter und Eigentümer

in: Der ImmobilienVerwalter 3/2016, S.24-25

Die verbrauchsabhängige Erfassung von Wärme, Kälte und Warmwasser ist in deutschen Mehrfamilienhäusern seit Jahrzehnten gang und gäbe. Und das zu Recht: Sie fördert den bewussten Umgang mit Energie, dient dem Klimaschutz und hilft, bares Geld zu sparen. Die Erfassung und Ablesung von Verbrauchsinformationen über Funkerfassungsgeräte für Heizwärme, Warm- und Kaltwasser schaffen dazu noch deutliche Mehrwerte.

zum Artikel

Nach oben