"Mir ist kalt…"

Bei der richtigen Temperatur kann man es keinem recht machen. Eine deutschlandweite Umfrage bei Mietern in Mehrfamilienhäusern zeigt so ein diverses Bild, vor allem zwischen den Geschlechtern. So ziehen sich 44 Prozent der befragten Frauen wärmere Kleidung an, wenn es sie in der Wohnung fröstelt, aber nur knapp ein Drittel (30 Prozent) der Männer tun es ihnen gleich. Dafür prüfen 24 Prozent der Männer, ob die Fenster geschlossen sind – bei den Frauen sind es nur 17 Prozent. Einig sind sich Frau und Mann aber wieder bei einem Punkt: Beide wollen Energie und Heizkosten sparen. Und richtiges Heizen und Lüften bringt Einsparungen von bis zu 25 Prozent.

Die Ergebnisse stammen aus einer deutschlandweiten repräsentativen Umfrage aus dem Jahr 2016 zum individuellen Heiz- und Lüftungsverhalten von Bewohnern in Mehrfamilienhäusern, die Techem in Auftrag gegeben hat. Befragt wurden von Meinecke & Rosengarten 2.000 Personen über 18 Jahren.

Nach oben