Über Techem Über Techem

Pressemeldungen

Jahresarchive: 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 1970

Wer hat, der bleibt

  • Berliner scheuen den Umzug
  • Umzugsquote auf Bundeslandebene erstmals in fünf Jahren unter 9 Prozent
  • Gestiegene Mobilität nur in Niedersachsen, dem Saarland und Bremen  

Eschborn. Mieter in Deutschland wechseln immer seltener ihren Wohnsitz. Das hat der Energiedienstleister Techem herausgefunden, der im Rahmen seiner Arbeit auch Mieterwechsel in Mehrfamilienhäusern mitgeteilt bekommt und diese jährlich für die zwanzig größten deutschen Städte anonymisiert auswertet. Benötigten im Jahr 2016 noch durchschnittlich 8,6 Prozent der Städter Umzugshelfer, so verringerte sich deren Anteil 2017 auf 8,5 Prozent. Besonders standorttreu waren dabei – wie schon im Jahr zuvor - die Mieter aus Berlin mit einer Umzugsquote von 5,9 Prozent (2016: 6,7 Prozent), München (unverändert 6,7 Prozent) und Frankfurt mit 6,8 Prozent (6,9 Prozent in 2016).

Weiterlesen


Veröffentlicht am

Nach oben